DE
Sie haben noch Fragen? 07021/982 42 44

Wir brauchen exzellente und kompetente Ärztinnen und Ärzte in den kinder- und jugendärztlichen Praxen. Diesem Ziel wollen wir mit der PädNetz Akademie einen Schritt näherkommen.

Einmalig und modellhaft in Deutschland

Einmalig und modellhaft
in Deutschland

Die Weiterbildung in den Kliniken kann nicht allen Anforderungen der ambulanten Allgemeinpädiatrie gerecht werden, denn wichtige Aufgaben der kinder- und jugendärztlichen Praxis sind nicht Bestandteil der traditionellen Lehre der Universitäten und der Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin.

So begann und beginnt für die meisten mit der Niederlassung ein überwiegend autodidaktischer Lernprozess, um sich für den neuen Alltag zu qualifizieren.

 

Die pädiatrischen Netze...

...in Baden- Württemberg, PädNetz S in Stuttgart und PaedNet Südbaden haben 2020 zusammen mit dem BVKJ Landesverband Baden-Württemberg beschlossen, eine Akademie zu gründen.

Dieser Beschluss...

...konnte bereits ein Jahr später unter der Trägerschaft der Netze umgesetzt werden.

Andere wichtige Partner...

...in der pädiatrischen Versorgung und Weiterbildung wie der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte, die Kinder- und Jugendkliniken und die Krankenkassen, sollen im Beirat der Pädnetz Akademie berücksichtigt werden.

WBO 2020

Wir füllen die Lücke in einer neuen Situation

Über die Hälfte der Kinder- und Jugendärzt:innen arbeiten in Praxen. Die ambulante allgemeinpädiatrische Versorgung erfolgt fast ausschließlich dort.

Zudem nimmt der Anteil der Versorgung in pädiatrischen Schwerpunkten und Teilgebieten durch Spezialistinnen und Spezialisten in den Praxen immer weiter zu. Die neue Weiterbildungsordnung erlaubt es, einen großen Teil der pädiatrischen Kenntnisse und Fähigkeiten während einer Weiterbildung in einer Praxis zu erwerben.

Auf dieses Anforderungsprofil der Ausbildung und Weiterbildung müssen wir uns nun einstellen.

Den Weiterbildenden und Weiterzubildenden in den Praxen hilft die Handreichung PaedCompenda® als kompetenzbasiertes Weiterbildungscurriculum, in strukturierter Form alle wesentlichen Themen zu überschauen.

Das Praxishandbuch der pädiatrischen Grundversorgung ist ein ideal ergänzendes Lehrbuch und Nachschlagewerk für alle, die pädiatrische Grundversorgung lernen oder lehren. Bislang fehlte aber ein strukturiertes Seminarprogramm für die Weiterbildung in den Praxen.

Unterstützung durch solche Seminare erhalten bislang nur Weiterzubildende in den größeren Kliniken für Kinder und Jugendliche.

Unser Team

Prof. Dr. Klaus Deichmann
Geschäftsführer

Klaus Deichmann ist niedergelassener Kinderarzt und aktives Mitglied von Paednet Südbaden. Er lehrt ambulante Kinderheilkunde an der Universität Freiburg. Das eigene Fachwissen an die nächste Generation weiterzugeben, ist für ihn eine Herzensangelegenheit.

Dr. Folkert Fehr
Wissenschaftlicher Berater

Folkert Fehr ist Kinder- und Jugendarzt in der Gemeinschaftspraxis in Sinsheim an der Elsenz und Lehrbeauftragter für ambulante allgemeine Pädiatrie der Universität Heidelberg. Er ist Generalsekretär der DGAAP und leitet den Ausschuss "Weiterbildung" der Gesellschaft für Medizinische Ausbildung GMA. Motto: Unseren Nachfolgerinnen helfen, zu besseren Ärzt:innen zu werden, als wir es sind.

Dr. Christoph Kupferschmid
Mit-Initiator

Christoph Kupferschmid ist Pädiater in dem täglichen Bewusstsein, dass er den schönsten Beruf der Welt hat. Das will er auch an jüngere Kolleg:innen vermitteln. Sie sollen neben allen anderen positiven Erfahrungen auch durch höchste Qualität Freude an ihrer Arbeit haben.

Kristina Gökeler
Prokuristin

Kristina Gökeler unterstützt Kinder- und Jugendarztpraxen in deren Verwaltung und Management. Bei der PädNetz Akademie ist sie unter anderem Ansprechpartnerin für Weiterzubildende und Weiterbildende sowie Organisatorin des Seminarprogramms.

Wir speichern aktuell keine Cookies von Ihnen ab. Alle Schriften werden lokal geladen, wir haben keine Videos oder Karten eingebettet und nutzen keine Tracking-Software. Grundsätzliche Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Schliessen